Wie Sie auf Twitter Ihr Netzwerk erweitern

Für neue Nutzer von Twitter stellt sich die Frage, was mehr Bedeutung und Nutzen bringt. Schnell viele Follower aufbauen, oder langfristig Verbindungen aufbauen und Follower finden, die über gegenseitigen Nutzen aufgebaut wurden?

Quantität oder doch besser Qualität?

Fangen wir mit Quantität an:

Es gibt für Twitter einige Möglichkeiten seine Zahl an Followern schnell zu erweitern.

  • Nutzen Sie einen Service, der Ihnen direkt einige tausend Follower bringt. Diese sind sowohl kostenpflichtig, als auch kostenlos zu haben.
  • Folgen Sie rein zufällig jedem und jeder auf Twitter, in der Hoffnung, dass diese Ihnen auch folgen. Auf Twitter scheint sich die Sitte etabliert zu haben, dass es höflich ist jemandem zu folgen sobald dieser einem selbst folgt.
  • Nutzen Sie online Werkzeuge, um gezielt Profile zu identifizieren, die „auto-follow“ aktiviert haben. Damit werden Nutzer, die Ihnen nicht mehr folgen automatisch auch mit „un-follow“ bestraft.
  • Nun zur Qualität

    Wenn es darum geht qualitative hochwertige Follower zu rekrutieren gibt es ebenfalls einige Methoden:

  • Nutzen Sie Verzeichnisse, um gezielt für Sie interessante Twitter „tribes“ zu identifizieren. Indem Sie sich in diesen Verzeichnissen registrieren können Mitglieder Sie schnell finden.
  • Finden Sie Tweets und Twitter Profile, die sich über Ihr Thema unterhalten. Listen können hierbei helfen.
  • Hören Sie zu was in Ihrem Sektor wichtig ist und erstellen Sie Tweets zu diesen Themen. Je mehr Informationen SIe bieten, desto wichtiger werden Ihre Tweets für andere und SIe werden zietiert und „retweetet“.Mit Social Mention, Google Reader oder Social Oomph können Sie Ihre Horchstation erstellen.
  • Auf diese Wiese wird Ihre Twitter Gemeinde nicht sofort riesig, aber Sie können nach und nach eine interessierte und zielgerichtete Gefolgschaft aufbauen. Wichtig bei einer qualitativ orientierten Gefolgschaft ist es, dass Sie den sozialen Aspekt nicht vergessen. Kümmern Sie sich um deren Belange und interagieren und kommunizieren Sie mit Ihren Followern. In meinen Augen ist eine Qualitative Gefolgschaft wichtiger als eine quantitative.

    Am Ende ist es bedeutungslos wie viele Kontakte und Follower Sie auf Facebook oder Twitter haben, wichtig ist es dass man Ihnen zuhört. Nur dann können Sie auch etwas bewegen.

    Advertisements

    Schlagwörter: ,

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s


    %d Bloggern gefällt das: