Prüfen Sie Ihre Social Media Kompetenz

Mit der zunehmenden Bedeutung von Social Media für große und kleine Unternehmen stellt sich auch die Frage nach den Fähigkeiten, die eine Person mitbringen sollte, um erfolgreich den Einsatz von Social Media durchzuführen. Die ausgearbeitet Liste kann man vielleicht als Mindestanforderung für einen Social Media Berater verstehen. Selbstverständlich ist die Liste nicht vollständig und kann beliebig ergänzt werden. Für Beiträge und Ideen bin ich daher sehr dankbar.
Testen Sie Ihr Social Media Wissen

Aber wenn man auf die meisten der Fragen eine positive Antwort geben kann, ist man durchaus in der Lage einem Unternehmen beim Umgang mit Social Media zu helfen.

1. Haben Sie verstanden, wie sich Social Media in die bestehende Marketing Strategie und Planung eines Unternehmens einbinden lässt, unabhängig in welcher Branche dieses tätig ist?

2. Können Sie eine durchdachte Strategie für den Einsatz von Social Media für ein Unternehmen erarbeiten?

3. Übernehmen Sie die Verantwortung für die Qualität der Social Media Planung, Strategie und Dienste, die Sie Ihren Kunden bieten und für die Kundenzufriedenheit?

4. Können Sie Social Media Strategien entwickeln, die zusätzliche Einnahmen generieren?

5. Können Sie Social Media Aktivitäten für Ihre Kunden übernehmen? Strategieentwicklung, Ausrichtung und Ausführung und Messung der Aktivitäten und ihrer Auswirkungen?

6. Können Sie eine Methode ausarbeiten, die Ressourcenplanung, Organisation, Prozesse und Erfahrungen umfasst und sich auf beliebige Marketing Maßnahmen anwenden lässt?

7. Können Sie Chancen für den Einsatz von Social Media erkennen und definieren, wie das Unternehmen sie in Einklang mit bestehenden digitalen Marketing Aktivitäten und Zielen einbinden kann?

8. Können Sie mit verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten und notwendige Schulungen erkennen, planen und durchführen?

9. Können Sie Chancen erkennen und nutzen, um talentiertes Personal für Ihren Social Media Einsatz zu rekrutieren?

10. Können Sie die Auswahl, Bildung und den Erhalt einer Social Media Abteilung leiten? Wissen Sie worauf es dabei ankommt?

11. Sind Sie in der Lage, die Verantwortung, Aufgaben und Fähigkeiten zu bestimmen, die Sie für das Erweitern Ihres Social Media Engagements benötigen?

12. Wissen Sie wie man in verschiedenen Branchen die Trends im Auge behält und sich in Abstimmung mit dem Management auf kommende Veränderungen vorbereitet? Und das Unternehmen / Ihre Abteilung entsprechend erfolgreich ausrichtet?

13. Können SIe mit anderen Social Media Experten Erfahrungen austauschen, und daraus eine Dokumentation für den erfolgreichen Umgang und die Strategieentwicklung mit Social Media erstellen?

14. Können Sie Abteilung übergreifend Mitarbeiter motivieren sich mit Social Media auseinander zu setzen und Erfahrungen auszutauschen?

15. Können Sie sich als erster Ansprechpartner für Fragen zu Social Media vorstellen? Würden Sie das wollen?

16. Wären Sie ein glaubwürdiger Sprecher über Social Media bei einer Branchenveranstaltung?

17. Können Sie die Aufmerksamkeit für die Aktivitäten des Unternehmens im Social Media Bereich innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens erhöhen?

18. Können Sie Kunden und interne Führungskräfte über die Durchführung und Chancen von Social Media Aktivitäten beraten und überzeugen?

19. Können Sie die richtigen Systeme zur Messung von Social Media nennen? Die Beurteilung bestehender Technologien, verfügbarer Lösungen auf dem Markt und Partnerschaften mit Händlern?

20. Können Sie eng mit verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten, um Kunden eine ganzheitliche Lösung zu gewährleisten?

21. Können Sie zur Gewinnung neuer Aufträge mit Ihren Social Media Strategien und Lösungen beitragen? Könnten Sie einem Kunden Social Media verkaufen?

22. Sind Sie in der Lage Beziehungen zu Führungskräften Ihrer Kunden aufzubauen? Fällt Ihnen Plaudern leicht?

Wie bereits erwähnt, ist die Liste keinesfalls vollständig. Da sich Social Media immer weiter entwickelt und es sich immer wieder zeigt, dass Social Media sich für verschiedenste Zwecke einbinden lässt, werden sich automatisch immer neue Fragen ergeben.
Als Orientierung für die Personal Auswahl und eigene Evaluierung sollten diese Punkte jedoch ausreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: