Gewinnsteigerung bei KMUs durch den Einsatz von Social Media

Um zu untersuchen ob und wie der Einsatz von Social Media für KMUs sinnvoll ist, hat die Kreisler Group (TKG) von August bis November 2009 eine 10 wöchige Fallstudie mit einem ortsansässigen Restaurant in Long Beach, Kalifornien durchgeführt. Das Team von TKG hat sich mit dem Management des Restaurants zusammengesetzt, um die beste Strategie für den Einsatz von Social Media für die Untersuchung auszuarbeiten. Für den Zeitraum der Untersuchung wurde Social Media als alleiniger Informationsträger für das Restaurant eingesetzt. Es gelang dabei eine zweistellige prozentuale Steigerung der Einnahmen von 10% gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2008 zu erzielen, trotz wirtschaftsbedingter, sinkender Konsumausgaben.

Hier nun die wichtigen Chancen, die Social Media für KMUs bereithält die Einnahmen zu erhöhen:

  • 1) Kundenloyalität und Markenbewusstsein schaffen: Die Verteilung von Werbematerial über Social Media vermittelt ein Fans und Follower ein Gefühl von Exklusivität. Kontinuierliche Informationen und Nachrichten bringt das Unternehmen immer wieder ins Bewusstsein der Kunden.
  • 2) Mund zu Mund Propaganda und Echtzeitkommunikation: Teilen und re-tweeten sind zu einem essentiellen Bestandteil der Social Media Kultur geworden. Durch die Verteilung von sinnvollen Informationen und gehaltvoller Werbung durch Fans und Follower wird die dafür aufgewendete Zeit besser genutzt. Suchmaschinen helfen dabei in Echtzeit neue Kunden mit spezifischen Bedürfnissen zu identifizieren und zu kontaktieren. Leute unterhalten sich ständig über Produkte und Probleme. Hören Sie zu und helfen Sie?
  • 3) Kundendienst: Dank Social Media ist Kommunikation in Echtzeit möglich. Sie können auf Kundenanfragen und Beschwerden sofort reagieren. War ein Kunde mit Ihrem Produkt/Service zufrieden? Bedanken Sie sich bei ihm/ihr und ermuntern Sie ihn/sie anderen davon zu erzählen. Verwandeln Sie Ihre Kunden in begeisterte Förderer. Hat ein Kunde eine Beschwerde? Gehen Sie auf die Probleme ein und versuchen Sie schnellstmöglich der Sache auf den Grund zu gehen. Auch wenn Probleme nicht sofort gelöst werden können, beweisen Sie Ihren Kunden, dass Sie sich um sie kümmern.
  • 4) Öffentlichkeitsarbeit und Medienarbeit: In Zeiten des Internets gibt es rund um die Uhr neue Nachrichten. Printmedien verlieren immer stärker an Einfluss und durch die niedrigen Hemmschwellen können Blogs und Webseiten von jedermann erstellt werden. Immer mehr Inhalte richten sich hierbei auf lokale Nachrichten und Informationen aus. Für die Untersuchung hat sich dies auch in Long Beach bewahrheitet. Inhalte wurden komplett über soziale Netzwerke verbreitet. Social Media bietet damit eine völlig neue Möglichkeit Journalisten und Printmedien zu erreichen.
  • 5) Zusammenarbeit und Netzwerken: Ihren Kunden zuzuhören kann für Ihr Unternehmen ebenso wichtig sein, wie Informationen über Social Media zu verteilen. Im untersuchten Fallbeispiel konnte das Restaurant durch in sozialen Netzwerken vorgeschlagene Ideen seiner Kunden erfolgreiche Werbeaktionen durchführen und Veranstaltungen einführen. Wichitge Rückmeldungen erhalten Unternehmen auch auf Seiten wie Yelp.com oder Foursaqure.com und anderen Seiten, die Kunden erlauben Ihre Produkte zu bewerten.
  • 6) Werden Sie ein Experte und Fachmann auf Ihrem Gebiet: Die Miniblogs von Facebook und Twitter bieten Ihnen die Chance sich als Experte auf einem Gebiet zu etablieren. Im Fallbeispiel, konnte das Restaurant Informationen zu lateinamerikanischem Essen und Tanz verbreiten und sich als Experte aufstellen. Damit hat das Restaurant seine Glaubwürdigkeit gestärkt und ein interessiertes Zielpublikum erschlossen.
  • Den detailierten Bericht zu der Untersuchung und die angewendeten Taktiken der Kreisler Group können Sie hier nachlesen.

    Advertisements

    Schlagwörter:

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s


    %d Bloggern gefällt das: